201604.18
Off
0

PT Energiefonds

Auch wir beobachten die Ereignisse rund um die PT Energiefonds, die mittlerweile auch als effondo firmieren, aufmerksam. Die PT-Energie/effondo bietet Investitionen in Photovoltaikanlagen auf Fabrikgebäuden an. Unter anderem gibt es wohl auch Anlagen auf Dächern der BMW-Werke. Es sind Geschäftsberichte viel zu spät versandt werden und zum Teil Ausschüttungen ausgeblieben. Es gibt derartige Vorwürfe, die bereits sehr lange zurückreichen, aber auch ganz aktuelle von Ende des Jahres 2015, bzw. aus dem Frühjahr 2016. Da die PT-Energie/effondo explizit ihre Beteiligungen als „Bürgerbeteiligung“ anbietet, gehen wir davon aus, dass auch viele Anleger direkt in unsrer Region betroffen sind. Wir prüfen aufgrund diverser Kontakte bereits eventuelle Schadensersatzansprüche in dieser Angelegenheit und werden über die bestehenden Möglichkeiten informieren.