201507.14
Off
0

RAin Daniela Bergdolt gemeinsame Vertreterin in Spruchverfahren

In aktienrechtlichen Angelegenheiten gibt es die Möglichkeit, dass der Mehrheitsaktionär einer AG die Minderheitsaktionäre gegen eine angemessene Abfindung aus der Gesellschaft hinausdrängen kann (sog. squeeze out).

Die Minderheitsaktionäre haben dann die Möglichkeit, ein gerichtliches Verfahren über die Höhe der zu zahlenden Abfindung in Gang zu setzen.

Für folgende Gesellschaften ist Frau RAin Daniela Bergdolt als gemeinsame Vertreterin der Minderheitsaktionäre bestellt, die nicht selbst am Verfahren beteiligt sind:

Comarch AG, Computerlinks AG, Etienne Aigner AG, Global Entertainment AG, Mech. Baumwoll-Spinnerei & Weberei Bayreuth AG, MAN SE, VEM Aktienbank München AG