201309.27
Off
0

Offene Immobilienfonds: Die Zeit für Klagen wegen Falschberatung wird knapp

Für viele Anleger, die noch Anteile Offener Immobilienfonds im Depot haben, die sich in Abwicklung befinden, tickt die Verjährungsuhr bis Ende des Jahres herunter. „Wer wegen fehlerhafter Beratung gegen die beteiligten Banken und Finanzdienstleister aktiv werden will, der sollte dies bis Ende des Jahres tun“, sagt Elke Schubert, Kapitalanlagerechtlerin und Partnerin der Kanzlei Bergdolt und…

201309.10
Off
0

Windreich-Insolvenz: Anleihegläubiger sollten ihre Ansprüche prüfen

Wie befürchtet stand die Windreich AG auf tönernen Füssen. Entgegen vollmundiger Versprechungen hat sich der Gründer und Geschäftsführer Willi Balz an der Realisierung von Großprojekten der Windenergie, wie Offshore-Windparks, wohl doch überhoben. Das Unternehmen hat beim Amtsgericht Esslingen Insolvenzantrag gestellt. „Höchste Zeit, dass die Gläubiger gebündelt ihre Interessen wahrnehmen. Sowohl die Windreich AG, als auch…

201309.09
Off
0

Cold Calls – So wehrt man sich gegen unerlaubte Anlageberatung am Telefon

Die Masche kommt in Mode: Betroffenen werden ungefragt ominöse Wertpapiere telefonisch derart nachdrücklich „empfohlen“, dass manch einer tatsächlich kauft. Ganz aktuell warnt die Finanzaufsicht BaFin vor einem Fall aus Krefeld. Doch letztlich hilft nur hart bleiben, meint Kapitalmarktanwältin Daniela Bergdolt. Die Anrufe kommen überfallartig, nachprüfbare Informationen sind dem Wortschwall gut geschulter Telefon-Verkäufer in der Regel…