201510.23
Off
0

Widerruf von Immobiliendarlehen: Schnelles Handeln gefragt

Vielfach können Darlehensnehmer ab 2002 abgeschlossene Verträge wegen unwirksamer Belehrungen widerrufen. Da die Zinsen stark gesunken sind, sparen sie so oft mindestens vierstellige Beträge. Ist der Widerruf erfolgreich, bzw. wird von der darlehensgebenden Bank akzeptiert, dann muss jedoch die Darlehensrestschuld innerhalb von 30 Tagen an die Bank zurückfließen. Dafür kann der Hauseigentümer von dem aktuell…