Hauptversammlungen sind nicht weniger als die DNA unserer Kanzlei. Mehrere tausend Aktionärstreffen haben wir bereits besucht. Es gibt kein Problem im Zusammenhang mit Hauptversammlungen, das uns nicht bekannt ist.

Unsere Anwaltstätigkeit umfasst alle Fragestellungen, die rund um eine Hauptversammlung auftreten können.

Wir berufen Hauptversammlungen ein und setzen Themen auf die Tagesordnung. Wir besuchen die Aktionärstreffen und bringen dort die Themen unserer Mandanten ein. Wir stellen die richtigen Fragen und drängen auf die entscheidenden Antworten. Wir stehen in Spezialsituationen mit Rat und Tat zur Seite.

Daniela Bergdolt wird als gemeinsame Vertreterin in aktienrechtlichen Spruchverfahren bestellt. Auch als Anwälte vertreten wir in diesen Verfahren in allen denkbaren Situationen, sei es ein Squeeze Out, ein Beherrschungsvertrag oder eine Verschmelzung.

Wir führen Anfechtungs-, Nichtigkeits-, und Feststellungsklagen, wenn sich Beschlüsse von Hauptversammlungen als falsch darstellen oder solche Beschlüsse erst gar nicht gefasst werden.

Unsere Expertise und Erfahrung im Bereich des Aktienrechts und von Hauptversammlungen dürften in der Bundesrepublik Deutschland annähernd einzigartig sein. Gerne bringen wir diese für Sie und Ihre Anliegen ein.