201910.23
Off
0

Squeeze Out und Spruchverfahren bei der TIVOLI Grundstücks AG

Bei der Münchner Immobiliengesellschaft die TIVOLI Grundstücks AG hat ein Squeeze Out der freien Aktionäre stattgefunden. Die Hauptversammlung hat am 18.07.2019 beschlossen, dass sämtliche ausstehenden Aktien auf die Hauptaktionärin Portia Grundstücks-Verwaltungsgesellschaft mbH & Co. Objekt KG übertragen werden soll. Die Barabfindung für die Altaktionäre wurde auf EUR 4.921,37 festgesetzt. Im Rahmen der Hauptversammlung haben einige…

201910.23
Off
0

Spruchverfahren nach Squeeze Out bei der Weber & Ott AG

Beim Bekleidungsunternehmen Weber & Ott aus Forchheim in Franken hat ein Squeeze Out stattgefunden. Die Hauptaktionärin RSL hatte rund 98 % der Aktien der Weber & Ott in ihren Besitz bekommen und damit den Ausschluss der Minderheitsaktionäre aus der Gesellschaft beantragt. Die nach dem Gesetz den Minderheitsaktionären anzubietende  Barabfindung wurde nach anfänglichen EUR 8,94 auf…

201910.23
Off
0

Squeeze Out bei Sanacorp Pharmaholding – Es kommt zum Spruchverfahren

Bei der Sanacorp Pharmaholding AG hat ein Squeeze Out stattgefunden. Die Hauptversammlung hat am 02.07.2019 beschlossen, dass alle Aktien auf den Hauptaktionär die Sanacorp eG. Pharmazeutische Großhandlung übertragen werden soll. Damit scheiden die verbliebenen freien Aktionäre aus der Gesellschaft aus. Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass in einem solchen Fall der Großaktionär, der die Aktien der…

201910.17
Off
0

P&R: Insolvenzverwalter Jaffé fordert Zahlungen zurück

Die schlechten Nachrichten für Anleger in das P&R-Containersystem reißen nicht ab. Nachdem die Insolvenz im Frühjahr des Jahres 2018 für viele arglose Anleger ein großer Schock war, kommt jetzt eine weitere Hiobsbotschaft. Die Insolvenzverwalter der P&R-Gesellschaften Michael Jaffé und Phillipp Heinke haben sich dazu entschlossen, in der Vergangenheit erfolgte Auszahlungen an P&R Anleger anzufechten. Sie…

201910.15
Off
0

PIM Gold: Der nächste große Betrug an den Anlegern bahnt sich an

In Gold anlegen – eine sichere Sache. So glaubten viele Kapitalanleger, die gerade in Zeiten niedriger Zinsen und schwankender Kapitalmärkte eine sichere und wertbeständige Geldanlage gesucht haben. Mehrere Tausend wandten sich dabei vertrauensvoll an die Firma PIM Gold. Dort gab es durchaus attraktive Versprechen für Anleger. Umso schlimmer waren zwei Nachrichten, die in Bezug auf…

201909.27
Off
0

Sparkasse kündigt Sparverträge – Abwehr der Kündigung möglich

Viele Kunden von über 40 Sparkassen erhalten derzeit unangenehme Post von ihrem Geldinstitut. Dort werden nämlich bereits seit 2017 in großem Stil langlaufende Sparverträge gekündigt. Diese Verträge zeichnen sich dadurch aus, dass neben dem festen jährlichen Zinssatz, der garantiert wird, ein Bonus-Zinssatz vereinbart wurde, der im Laufe der Zeit immer weiter gestiegen ist. Der Bonus-Zinssatz…

201908.21
Off
0

Anspruch auf Schadensersatz für Aktionäre der Deutsche Bank AG

Die Deutsche Bank war in letzter Zeit leidgeprüft überdurchschnittlich häufig Thema in den Nachrichten. Unglücklicherweise nehmen auch die juristischen Probleme der Deutschen Bank AG immer mehr zu. Dabei wurden auch und im Besonderen die Aktionäre geschädigt. So hat der Aktienkurs allein seit 2011 etwa zwei Drittel seines Wertes verloren. Wir sind der Ansicht, dass fehlerhaftes,…

201904.02
Off
0

Deutsche Tesla-Aktionäre haben Schadenersatzansprüche

Die Aktie des Autobauers Tesla, den viele als Elektro-Pionier ansehen, war lange Zeit ein Grund zur wahren Freude für die Anleger. Mit den immer neuen Nachrichten rund um die Fahrzeuge des Autobauers, mit denen er Konkurrenz in Sachen Elektroantrieb vor sich her trieb, ging es auch mit dem Aktienkurs immer weiter aufwärts. Tesla war der…

201902.19
Off
0

Wirecard: Schadenersatz für Aktionäre möglich

Der Kurs der Wirecard-Aktien wurde in den letzten Wochen stark gebeutelt. Es gab ein reges Auf und Ab. Tagesverluste im zweistelligen Prozentbereich Bereich war keine Seltenheit. Der Auslöser waren Veröffentlichungen der Wirtschaftszeitschrift Financial Times. Danach gab es bei Wirecard Unregelmäßigkeiten bis hinein in den strafrechtlichen Bereich. Der Schwerpunkt des Geschehens lag dabei beim asiatischen Raum,…