201401.25
Off
0

Kleinaktionäre auf den kommenden Hauptversammlungen

Daniela Bergdolt wird in ihrer Funktion als Anlegerschützerin und Vizepräsidentin der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz DSW auch in dieser Saison wieder die Stimmen der Kleinaktionäre auf Hauptversammlungen vertreten. Am 28. Januar 2014 beginnt Siemens den Reigen der Großen in der Olympiahalle. Am 13. Februar 2014 findet die HV von Infinion statt. Am 27. Februar 2014…

201310.22
Off
0

Teure Verbraucherdarlehen: Ungenaue Klauseln können zum Widerruf führen

München, 22. Oktober 2013: Fernseher, Auto, Urlaub – Verbraucherdarlehen haben in Deutschland Hochkonjunktur. Doch die Finanzierung mit den viel beworbenen „kleinen Raten“ ist nicht immer so positiv, wie sie auf den ersten Blick scheint: „Viele Deutsche stecken in Darlehensverträgen fest, die sie vor Jahren abgeschlossen haben. Nun stellen sie jedoch zu ihrem Leidwesen fest, dass…

201309.27
Off
0

Offene Immobilienfonds: Die Zeit für Klagen wegen Falschberatung wird knapp

Für viele Anleger, die noch Anteile Offener Immobilienfonds im Depot haben, die sich in Abwicklung befinden, tickt die Verjährungsuhr bis Ende des Jahres herunter. „Wer wegen fehlerhafter Beratung gegen die beteiligten Banken und Finanzdienstleister aktiv werden will, der sollte dies bis Ende des Jahres tun“, sagt Elke Schubert, Kapitalanlagerechtlerin und Partnerin der Kanzlei Bergdolt und…

201309.10
Off
0

Windreich-Insolvenz: Anleihegläubiger sollten ihre Ansprüche prüfen

Wie befürchtet stand die Windreich AG auf tönernen Füssen. Entgegen vollmundiger Versprechungen hat sich der Gründer und Geschäftsführer Willi Balz an der Realisierung von Großprojekten der Windenergie, wie Offshore-Windparks, wohl doch überhoben. Das Unternehmen hat beim Amtsgericht Esslingen Insolvenzantrag gestellt. „Höchste Zeit, dass die Gläubiger gebündelt ihre Interessen wahrnehmen. Sowohl die Windreich AG, als auch…

201309.09
Off
0

Cold Calls – So wehrt man sich gegen unerlaubte Anlageberatung am Telefon

Die Masche kommt in Mode: Betroffenen werden ungefragt ominöse Wertpapiere telefonisch derart nachdrücklich „empfohlen“, dass manch einer tatsächlich kauft. Ganz aktuell warnt die Finanzaufsicht BaFin vor einem Fall aus Krefeld. Doch letztlich hilft nur hart bleiben, meint Kapitalmarktanwältin Daniela Bergdolt. Die Anrufe kommen überfallartig, nachprüfbare Informationen sind dem Wortschwall gut geschulter Telefon-Verkäufer in der Regel…

201306.21
Off
0

HRE-Abfindung: “Diese Entscheidung ist für uns nicht akzeptabel!”

HRE-Abfindung: Daniela Bergdolt zum Beschluss Des Landgerichts München: „Diese Entscheidung ist für uns absolut nicht akzeptabel!“ München, 21. Juni 2013 – Im Spruchverfahren um die Angemessenheit der Abfindung für die Aktionäre der HypoRealEstate AG (HRE) hat die 5. Handelskammer des Landgerichts München heute morgen ihren Beschluss verkündet. Die 1,30 Euro Barabfindung je Aktie, die den freien…

201306.18
Off
0

WGF-Anleihen: Kapitalanlagerechtlerin Daniela Bergdolt im Gläubigerausschuss

Die erfahrene Münchener Kapitalanlagerechtlerin wurde auf der Gläubigerversammlung der insolventen Immobilien-AG gewählt. München, im Juni 2013 – Die erfahrene Kapitalanlagerechtlerin Daniela Bergdolt, gleichzeitig Vizepräsidentin der Anlegerschutzorganisation DSW, setzt sich seit langem konsequent für die Interessen der Anleihegläubiger des im Dezember 2012 insolvent gewordenen Düsseldorfer Immobilienkonzerns WGF AG ein. Nun kann sie das direkt vor Ort…

201304.17
Off
0

WGF-Anleihen

DAB-Kunden sollten Schadenersatzansprüche gegen ihre Bank prüfen Im Jahr 2011 hat die Direktbank öffentlich und in Roadshows für eine WGF-Anleihe geworben. Viele Anleger zeichneten. Dass die Bank dafür Provisionen kassierte, verschwieg sie aber. Dies könnte betroffenen Anleihegläubigern die Chance auf Schadenersatz eröffnen. Die Kanzlei Bergdolt & Schubert rät, jetzt die eigenen Unterlagen zu prüfen. München,…

201303.22
Off
0

Windreich

Windreich: Kanzlei Bergdolt und Schubert prüft Ansprüche gegen Bank Sarasin Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen die Windreich AG wegen Bilanzmanipulation und Insolvenzverschleppung. Auch die Bank Sarasin gerät ins Zwielicht. Anleger sollten mögliche Forderungen jetzt prüfen. München, 15. März – Das Ökounternehmen Windreich AG ist in argen Schwierigkeiten. Seit einigen Tagen ermittelt die Staatsanwaltschaft gleich in zwei…